Andrea

Ich in Essen (Deutschland)

Ich heiße Andrea Burfeid-Castellanos und studiere seit 2011 die Biologie und Ökologie der Diatomeen. Meine Bachelor, Master und Doktor-Studiengänge habe ich an der Universität von Barcelona (UB) bewältigt. Sie können meine Dissertation, „Ecological factors and diatom diversity at rivers of the Iberian Mediterranean river basins: macro-scale, meso-scale and micro-scale“, hier finden: https://tdx.cat/handle/10803/663475.

Nach meiner Dissertation habe ich als technische Assistentin in der Hustedt Diatomeen Sammlung im Alfred-Wegener-Institut Helmholtz Zentrum für Polar und Marin Forschung (AWI) gearbeitet. Danach habe ich ein Kurzstipendium für das Studium der epiphytischen Diatomeen der Antarktis an der Universität Duisburg-Essen (UDE) in Kollaboration mit UB und AWI bekommen. Jetzt bin ich eine wissenschaftliche Mitarbeiterin an der UDE und kehre zu der Süßwasserdiatomeen Ökologie der temporären Flüsse zurück.